Allgemein

Workshop: „Tierethik in Philosophie und Religion“ @Einstein-Forum

Am 12. Januar findet in Potsdam eine Veranstaltung statt, die sich dem nicht immer einfachen Verhältnis von Tierethik, Religion und Philosophie widmet:

Konzeption: Mischa Gabowitsch, Potsdam
mit Avichai Apel, Frankfurt am Main, Simone Horstmann, Dortmund, Carola Roloff, Hamburg, Isabel Schatzschneider, Erlangen/Nürnberg, Hilal Sezgin, Lüneburg, und Markus Wild, Basel

Heutige Tierwohl- und Tierrechtsbewegungen berufen sich oft auf Vorläufer aus Religion und Philosophie. Ein direkter Dialog über Tierethik zwischen den großen Weltreligionen und verschiedenen philosophischen Strömungen ist jedoch immer noch eine Seltenheit. In diesem Workshop soll aus buddhistischen, jüdischen, christlichen, islamischen und philosophischen Perspektiven beleuchtet werden, welche ethischen Regeln über Speziesgrenzen hinweg gelten und was es bedeutet, Menschen nicht als die einzigen Subjekte und Gegenstände ethischen Handelns zu begreifen.

http://www.einsteinforum.de

Die Vorträge und Diskussionen werden gestreamt, wer sich dafür interessiert, kann sich hier online dafür anmelden.

Mittlerweile gibt es auch einen sehr schönen Bericht des Deutschlandfunks über die Tagung mit kleinen Interviews:

0 Kommentare zu “Workshop: „Tierethik in Philosophie und Religion“ @Einstein-Forum

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: